Wildnisexpedition

Bei diesem Sommercamp können die Fertigkeiten getestet werden. Einige Jugendliche beschäftigen sich schon seit mehren Jahren mit  Natur, Wildnis und Survival. Ein paar besuchen seit Jahren unser Wildnistraining, andere haben Klassenreisen und Sommercamps mit uns unternommen. 

Jeder bringt sein Päckchen an Erfahrung mit. Das macht diese Reise so spannend. Wir sind alle Profis!

Diesmal sind wir wieder in den friulanischen Dolomiten unterwegs. Wir reisen nur mit dem notwendigsten Gepäck und holen uns so viel wie möglich aus der Natur

Die Expedition steht unter dem Motto Freiheit und Unabhängigkeit. Wir sammeln Erfahrungen die uns selbstständiger machen. So befreien wir uns von alten Gewohnheiten, von Abhängigkeiten und unnötigen Ballast aus der Gesellschaft.

Im Programm sind diesmal ein Mix aus Hardskills, wie Survival Techniken  und Outdoor Notfallmannagement,
Wir planen kleine und größere Ausflüge in die wilden Berge Friauls und lernen so, wie man sich richtig auf eine Reise vorbereitet (Tourenplanung, Kartenlesen, Ausrüstungsmanagement. Was brauche ich wirklich?…), oder wie man Energie spart und effizient arbeitet, sodass man weiter kommt.

Es wird wieder eine spannende Reise!

Infos: 1.8.-7.8.2022

Kosten: 370€ inkl. Essen und Unterkunft.

Programm:
-Survival Skills (Nahrung, Wasser, Feuer, Schlaf)
-Tourenplanung (Wegfindung, Ausrüstung, Wetter)
-Orientierung im Gelände (Karte, Kompas, GPS)
-Notfallmanagement ( verirt, verplant, verletzt)
-Gemeinschaft (Kommunikation, Aufgabenaufteilung, Empathie)

Anmeldung